22.-23. August 2015: Irkutsk

Noch 1760 km bis Irkutsk. Diesem Strassenschild folgen wir nun schon seit Tagen und die Zahl will und will nicht kleiner werden. ..

In der Zwischenzeit hat der Laschti eine Wäsche bekommen und hat ca. eine Stunde lang wie neu ausgesehen…;-)…

Novosibirsk und Krasnoyarsk liegen nun weit hinter uns und wir haben im Moment unser erstes Etappenziel unserer Reise vor Augen: Irkutsk. Und der Baikalsee.

Die letzten zwei Tage fühlten wir uns von dem Wunsch getrieben, endlich wieder mal ein paar Tage ausruhen und unsere Füsse bald in den Baikalsee tauchen zu können. Mit dem Ziel vor Augen erreichten wir gestern Abend nach langen anstrengenden Fahrtagen Irkutsk, die Stadt an der Angara!

Seit unserem Start in Eglisau haben wir in vier Wochen 8346 km zurückgelegt!
Sechs Zeitzonen liegen hinter uns, alle zwei bis drei Tage mussten wir die Uhr um eine Stunde vorstellen!

Nun sind wir also da und stehen auf dem Parkplatz des grössten Hotels der Stadt, einem riesigen Hotelbunker aus Sowjetzeiten, direkt an der Angara. Park und Spielplatz sind gleich in der Nähe und das Zentrum ist auch gut zu Fuss erreichbar….Und es ist heiss- kaum zu glauben, aber wir schwitzen in Sibirien bei 28° C !

  • Irkutsk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.